Salatteller mit Ofenkürbis

Zutaten für 2 Portionen:

300g Hokkaido-Kürbis
100g Blattsalate nach Wahl
30g Gehackte Walnüsse
150g Tomaten
15ml Apfel-Balsamessig
15ml Kürbiskernöl
10ml Olivenöl
1 Gelbe Paprika
1 Rote Zwiebel
Salatkräuter, Salz, Pfeffer


Zubereitung:
Backrohr auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Anschließend in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden, auf einem mit Backpapier belegten Backblech auflegen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen und auf oberster Schiene ca. 15 Minuten backen. Tomaten waschen, Stiele entfernen und vierteln, Paprika waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Salat waschen, trocken tupfen und Blätter in Streifen schneiden. Kürbiskernöl und Apfel-Balsamessig vermischen und mit Salatkräutern, Salz und Pfeffer würzen. Geschnittene Tomaten, Paprika und Zwiebel in einer Schüssel mit dem Dressing gut vermengen. Blattsalat gleichmäßig auf zwei Tellern verteilen, Gemüse-Dressing-Mischung darauf verteilen und den warmen Ofenkürbis auf dem Salatteller anrichten. Mit den gehackten Walnüssen garnieren und genießen.

 

Tipp:
Als Topping kann man 100g gegarte Kichererbsen mit Salz, 1 TL Paprikapulver edelsüß und 10ml Olivenöl gut vermengen und mit den Hokkaido-Kürbis-Spalten im Backrohr knusprig backen und anschließend auf dem Salat verteilen.

 

Gutes Gelingen!

Download
Rezept für Salatteller mit Ofenkürbis
Salatteller mit mit Tomaten, Paprika und
Adobe Acrobat Dokument 48.9 KB