Kürbis-Linsen-Curry

Zutaten für 2-3 Portionen:

250g Hokkaido Kürbis
150g Rote Linsen
200ml Kokosmilch    
300ml Wasser    
10ml Olivenöl    
2 Karotten    
1 Rote Zwiebel    
Salz, Pfeffer, Kurkuma, Ingwerpulver, Currymischung (süß oder scharf), Paprikapulver


Zubereitung:
Karotten waschen, die Enden abschneiden und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Hokkaido-Kürbis waschen, Strunk und Kerne entfernen und klein würfelig schneiden. Anschließend Karotten, Zwiebel und Kürbis mit Olivenöl in einem Topf scharf anbraten, Linsen zufügen und mit Wasser und Kokosmilch aufgießen, würzen und 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Vor dem Servieren noch einige Minuten zugedeckt im Topf ruhen lassen. Anschließend auf warmen Tellern servieren und nach Belieben garnieren.

 

Tipp:
Als Beilage eignet sich Vollkorncouscous, Reis oder Brot. Als Garnitur eignen sich hervorragend frische Kresse oder Sprossen.

 

Gutes Gelingen!

Download
Rezept für Kürbis-Linsen-Curry
Kürbis-Linsen-Curry.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.1 KB