Artikel mit dem Tag "ei"



Glücksschweinchen
Zum Jahreswechsel verschenkt man gerne Glücksbringer. Die bestehen aber oft aus Plastik. Wie wäre es mit einem Glücksbringer zum Vernaschen?
Süße Tannenbäumchen
Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft und machen vor allem Freude. Ich verschenke am liebsten Selbstgemachtes. Meine weihnachtliche Hefeteig-Kreation ist ein nettes Mitbringsel zum Frühstück.

Krampus aus Germteig
Am 6. Dezember ist Nikolaustag, doch am Vortag macht meist der Krampus die Runde. Normalerweise ist er eine furchteinflößende Gestalt! Aber meine Kreation sieht nicht nur niedlich aus, sie versüßt auch den Tag. Sie sind ideal zum Verschenken und Vernaschen.
Hirselaibchen mit Eierschwammerl und Käse
Im Herbst sorgen Pilze für eine nette Abwechslung auf dem Teller. Vor allem für Fans der fleischlosen Küche sind Pilze ein Genuss. Probiere dieses Rezept aus und entdecke eine neue Kreation leckerer Hirselaibchen.

Kürbis-Topfen-Spätzle mit Karotten, Kräutern und Parmesan
Der Kürbis ist von Spätsommer bis in den Winter ein beliebtes Gemüse und vielseitig einsetzbar. Er zaubert Farbe auf dem Teller und liefert viele Vitamine. Für mehr Abwechslung habe ich ein neues Kürbisrezept kreiert.
Honig-Mini-Striezel
Nicht nur an Allerheiligen werden Striezel gerne verzehrt. Sie schmecken auch wunderbar an anderen Tagen. Mit wenigen und einfachen Zutaten kannst du diese Mini-Striezel einfach zubereiten.

Joghurt-Sesam-Brötchen
Warme Brötchen am Morgen sind etwas Herrliches. Damit auch du in den Genuss frischgebackener Brötchen kommst, öffne das Rezept und zaubere in 30 Minuten ein leckeres Frühstück auf den Tisch.
Linsen-Lasagne
Lasagne ist wohl ein Gericht, dass bei Groß und Klein sehr beliebt ist. Doch vor allem Fans der schlanken Küche verzichten oftmals darauf. Daher habe ich eine Lasagne kreiert, die auch Figurbewussten schmeckt.

Kartoffel-Zucchini-Rösti mit Ei
Die Schweiz lässt grüßen! Rösti ist immer super lecker und sehr sättigend. Ich habe hier ein Rezept kreiert, das wieder einmal Farbe auf den Teller zaubert. Probier es aus und reise auf dem Teller kulinarisch in die Schweiz.
Süße Topfenbrötchen
Der Duft von frischgebackenen warmen Brötchen ist am Morgen doch etwas herrliches. Doch die meisten Rezepte benötigen viiiiiiel Zeit, die man morgens oft nicht hat, da der Hunger plagt. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept zauberst du frische Brötchen in nur 30 Minuten auf den Tisch.

Mehr anzeigen